Our Blog

Hier mal wieder ein kleines Video aus dem Studio. Wir haben ein paar Bilder geschossen während Schorsch die Drums eingespielt hat.

Viel Spass und bis später.

ÜG

 

Plattendeal im Sack. Album fertig Produziert. Alles läuft. Und dabei immer fleißig bleiben. Wir proben so gerne wie lange nicht mehr. Alte Songs, neue Songs.Üben, machen, tun. Wir genießen das Band-Dasein als wären wir wieder 16. Alles fühlt sich grade einfach nur endgeil an.

Dementsprechend ein kleiner Gruß aus unseren wunderschönen “heiligen Hallen”.

 

ÜG

Liebe Gemeinde,

es war dann soweit. Nach der Show mit Betontod in Essen int der Weststadthalle sind wir rüber in einen Kiosk. Stauder auf, Vertrag auf den Tisch und einmal unterschreiben bitte. Schorse vom SPV Sublabel “Laute Helden” war der Grund für diese Tat. Schorse ist ein Überzeugungstäter. Er ist ehrlich und hat mega Bock auf Übergas. Also gehören wir nun zur “Laute Helden” Familie und das ist auch gut so. Lasst uns nun zusammen auf die  Platinverleihung hinarbeiten…

Das wird so geil.

Danke an Schorse , das gesamte “Laute Helden”-Team und all unsere neuen Label-Kollegen.

Auf geht’s!!!!!!!!!!!!!!

ÜG

und wir kennen alle!!!

Liebe Gemeinde, manche werden es vermutet haben. Ein neues aber bekanntes Gesicht in der Band. Georg Lenhardt a.k.a “Sir G” wird hiermit als neues und offizielles Mitglied der Band vorgestellt!!!

Der eine oder andere wird ihn von seiner Band “Die Apokalyptischen Reiter” kennen. Maik und ich sind jedenfalls mega mega mega glücklich daß er an Board ist.

Auf geht’s

 

ÜG

Zieht Euch unser neues geiles Gitarren-Case rein. So lässt es sich auch im Proberaum aushalten.

Die beiden Shows in Stuttgart und Essen waren endgeil. Viele vielen  Dank an Betontod, die Betontod-Crew, Max Raptor den Örtlichen vom Longhorn und der der Weststadthalle und dem unglaublich geilen Betontod-Publikum. Bunt gemischt, trinkfest, laut und lustig. Glatte Eins. Bis bald. Übergas

endlich mal wieder auf den Brettern gestanden. Die Shows mit Betontod waren geil. Hier nen paar Bilder aus Stuttgart:

Noch ne knappe Woche und wir dürfen endlich wieder auf die Bretter. Lange ist es her.  Als kleiner Down Counter hier noch ein kleines Video aus dem Übergas Lager der Vorbereitung.

Viel Spass und hoffentlich sehen wir uns  in Stuttgart oder Essen auf den Support Shows für Betontod.

Lasst es krachen.

ÜG

Einige haben sich ja schon Tickets für die Betontod-shows geholt. Da wir “nur” Stuttgart und Essen mit Betontod spielen, stehen wir weder auf den Plakaten, noch auf den Eintrittskarten. Einige sind schon nervös geworden. Aber keine Sorge an diesen Beiden Terminen ( 31.März Stuttgart,01.April Essen ) sind wir definitiv am Start. Wir spielen als zweiter Support vor der englischen Band Max Raptor bevor dann Betontod  loslegen.   Wir hoffen Euch zu sehen!!!

Zum Wohl

 

ÜG

0

Leute,

der Motor läuft und läuft. Wir drehen immer mehr auf. Das neue Album hat weiterhin Priorität.

Hier ein noch ein kleines Video aus unserem fleissigen Arbeitsaltag.

 

ÜG